David Dittberner

Tätigkeitsschwerpunkte: David Dittberner berät und vertritt bundesweit Leistungserbringer aus dem Gesundheitswesen. Sein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung und Vertretung von stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen in sozial-, verwaltungs- und zivilrechtlichen Fragestellungen. In diesem Bereich sind vor allem Vergütungsverhandlungen mit Kostenträgern, das Vorgehen gegen heimrechtliche Anordnungen und die Gestaltung von Verträgen (Heimverträge, Verträge Betreutes Wohnen, Pachtverträge, Mietverträge) Gegenstand der anwaltlichen Tätigkeit von Herrn David Dittberner. Des Weiteren spielen in der Beratung häufig Fragestellungen der Qualitätsprüfung, des Arbeitsrechts und Abgrenzungsfragen aus dem Bereich des Betreuten Wohnens eine Rolle. Ein weiterer Schwerpunkt von Herrn David Dittberner liegt im (Vertrags-) Arztrecht. In diesem Zusammenhang berät und vertritt er Ärzte sowohl gegenüber den kassenärztlichen Vereinigungen und Ärztekammern in honorar-, berufs- und zulassungsrechtlichen Angelegenheiten als auch in gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen (Praxisgründung, Praxisverkauf, Jobsharing).

Herr David Dittberner verfügt des Weiteren aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit an unterschiedlichen strafrechtlichen Lehrstühlen der Freien Universität Berlin über eine ausgewiesene Expertise in strafrechtlichen Angelegenheiten. Neben der Vertretung in Strafverfahren berät Herr David Dittberner Akteure aus dem Gesundheitswesen bereits im Vorfeld von staatlichen Ermittlungen bei der Entwicklung von Strategien zur Vorbeugung von Rechtsverstößen („Healthcare Compliance“). In der strafrechtlichen Beratungspraxis spielen vor allem Fragestellungen des Abrechnungsbetrugs, der Untreue und des Korruptionsstrafrechts eine Rolle. Zudem steht Herr David Dittberner Krankenhausträgern bei Fragen der Krankenhausplanung, der Krankenhausfinanzierung und der Durchsetzung von Forderungen zur Verfügung.

 

Kontakt: e-Mail
Sprachen: deutsch, englisch


CURRICULUM VITAE

RA David Dittberner
zugelassen seit: 2016
Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften, Freie Universität Berlin
Rechtsreferendariat, Kammergericht

 


 

 

Kontakt & Social Network

L40_eMail