Frühjahrsfest 2018 der KZBV und der BZÄK in Berlin

15.05.2018, Berlin, 3. Tag: In guter Tradition begrüßte Dr. Wolfgang Esser, Vorsitzender des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, die zahlreich erschienenen Gäste aus dem Gesundheitswesen zum Frühjahrsfest 2018. In seiner Ansprache in der Britischen Botschaft machte er deutlich, dass die Zahnärzte von der Politik Maßnahmen zum Erhalt der qualitativ hochwertigen zahnärztlichen Versorgung in Deutschland erwarten. So forderte er Eingriffe in die Trägerschaft von MVZ -Strukturen. Auch die Notwendigkeit der Anpassung der Vergütung fand Erwähnung. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gab in seinem Grußwort zu verstehen, dass man dies diskutieren müsse. In ähnlich kritischer Weise äußerte sich auch Dr. Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer. Beim anschließenden Empfang diskutierte unser Seniorpartner Professor Alexander Ehlers mit Vertretern aus Politik und Körperschaften über den Datenschutz aus europäischer Sicht und die ausreichenden gesetzlichen Rahmenbedingungen für Medizinische Versorgungszentren.