Russlands Nationalfeiertag im Schlosshotel Kronberg

Schlosshotel Kronberg, 8. Juni 2018

Anlässlich des Nationalfeiertags Russlands hatte der Generalkonsul der russischen Föderation in Frankfurt am Main Alexander B. Bulay zum Empfang im Schlosshotel Kronberg Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft geladen. Als Gast, „wahrer Freund Russlands“ und Mitglied des Petersburger Dialogs (AG Gesundheit) war unser Seniorpartner Prof. Ehlers gebeten worden, eine Festansprache zu halten. Prof. Ehlers machte deutlich, dass Europa eine eigenständige Position global vertreten müsse. Geschichte, Philosophie, Literatur und Musik, vor allen Dingen aber auch die vielen familiären Beziehungen zeigten die starken gemeinsamen Wurzeln von Deutschland und Russland. Dieser Wurzeln sollten wir uns im Angesicht der zunehmenden globalen Spannungen bewusst werden. Es sei höchste Zeit, den Dialog zwischen Deutschland und Russland respektive zwischen dem Westen und Russland unter allen Umständen zu verbessern. Sanktionen seien der falsche Weg. Wenn Freundschaft zwischen Deutschland und Russland bestehe, sei der Frieden in der Welt und Europa sicherer. Mit großem Applaus dankten die geladenen Gäste für die klaren Worte. Bis spät in die Nacht diskutierte Professor Ehlers mit ihnen über seine Analyse und die nächsten notwendigen Schritte.