17. Petersburger Dialog

Moskau, 8.10.2018, 2.Tag des Petersburger Dialogs: Um 10:00 Uhr nahmen die Arbeitsgruppen ihre Arbeit auf. Unter Leitung von Bundesgesundheitsministerin a. D. Fischer und Prof. Schljachto, Generaldirektor des Nationalen Medizinischen Forschungszentrums Almasow, diskutierten die Mitglieder der AG einen ganzen Strauß von Themen. Von der Mortalitätsdynamik über Rechtsetzung in der Biomedizin, Patientenorientierung bis zum Datenschutz reichte das Spektrum. Unser Seniorpartner Prof. Ehlers und Prof. Roschal, Präsident der medizinischen Vereinigung “Nationale medizinische Kammer“ leiteten als Ko-Vorsitzende die erste Session. Prof. Ehlers referierte zudem zu den Auswirkungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung auf die Beziehungen der beiden Gesundheitssysteme. Vor dem Galadinner mit Rundfahrt auf der Moskwa wurde im Rahmen der Abschlusssitzung der Peter-Boenisch-Gedächtnispreis übergeben.