Bad Füssinger Gespräche 2019 im Johannesbad Atrium

Bad Füssing, 8. März 2019: Erneut hatten Dr. Johannes Zwick, Aufsichtsratsvorsitzender der Johannesbad Gruppe, Dr. Dhein, Vorstandsvorsitzender, und Werner Weißenberger, Vorstand, am vergangenen Freitag zu den Bad Füssinger Gesprächen 2019 ins Johannesbad Atrium eingeladen. Die Veranstaltung stand unter dem Thema „Prävention und Rehabilitation als Investition in die Zukunft“ und begann mit einem Eingangsreferat unseres Bundesministers für Gesundheit, Jens Spahn. In der anschließenden Podiumsdiskussion, hervorragend moderiert durch Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup, befürworteten die hochrangigen Diskutanten ein umfassendes Engagement und Investitionen in Prävention und Rehabilitation. Beim späten Dinner im kleinen Kreis diskutierte unser Seniorpartner Prof. Ehlers mit den anderen Gästen über den Umbruch durch das TSVG und die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für das Gesundheitswesen. Herrn Dr. Zwick, allen Mitarbeitern und der Johannesbad Gruppe ein herzliches Dankeschön für diesen so besonderen Abend.