Frühjahrstagung der DFGMA in Berlin

Berlin, 09.05.2019: Nach einem kleinen Zwischenstop, wieder zurück in Berlin, hielt unser Seniorpartner Prof. Ehlers gestern das Eröffnungsreferat „Gesetzentwurf für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) – Eine juristische Betrachtung“ im Rahmen der Frühjahrstagung der Deutschen Fachgesellschaft für MARKET ACCESS (DFGMA). Die Tagung widmet sich der Frage „GSAV und die Forderung nach Registerstudien – Welchen Zusatznutzen liefern Registerdaten“. Dabei betonte Prof. Ehlers die Notwendigkeit dieses Gesetzes mit Blick auf die Arzneimittelskandale der Vergangenheit. Der Entwurf, zu dem es eine Anhörung vor dem Gesundheitsausschuss des Bundestages am 10. April gab, enthalte die richtigen Instrumente, um sich den Herausforderungen bei einer sicheren Arzneimittelversorgung adäquat zu stellen, so Prof. Ehlers.