Kassengipfel und wissenschaftliches Syposium der GRPG

Berlin/London, 21.-23.2.2019: Der Kassengipfel 2019 wurde gestern von unserem Seniorpartner Prof. Ehlers mit einem Überblick über den Status Quo der aktuellen Gesundheitspolitik eröffnet. Die Digitalisierung und das „Omnibusgesetz“ TSVG waren die beherrschenden Themen des ersten Kongresstages. Am Vorabend der GRPG-Konferenz „Künstliche Intelligenz und die Zukunft der medizinischen Versorgung“ widmete sich Prof. Ehlers, Ehrenpräsident der Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen GRPG, in seiner Ansprache anlässlich des 25.Geburtstages der GRPG der bisherigen Geschichte dieser wissenschaftlichen Gesellschaft. Heute flog er zu Verhandlungen der Conference Bleue (European Lawyers Conference on Pharmaceutical and Health Care Affairs) nach London.